Cookie-Richtlinien

Verwendung von Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Diese Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den erforderlichen Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

Es folgt eine Auflistung der gespeicherten Daten:

  • Sicherheitsrelevante Cookies
  • Spracheinstellungen
  • Artikel im Warenkorb
  • Bezahlungsprozess
  • Artikel auf dem Merkzettel
  • Log-In-Informationen (wenn eingeloggt)
  • Geräte Informationen

Liste der funktionalen Cookies die je nach Verwendung abgespeichert werden:

Cookie Name Beschreibung / Zweck Art des Cookies Laufzeit
_stripe_mid Unser agewendetes Bezahlungssystem. Das Cookie wird für den sicherren Bezahlungsprozess benötigt. Bezahlung 30min / Session
_stripe_sid Unser agewendetes Bezahlungssystem. Das Cookie wird für den sicherren Bezahlungsprozess benötigt. Bzahlung 1 Jahr
woocommerce_items_in_cart Hier werden die Produkte die Sie in den Warenkorb gelegt haben abgespeichert. Shop Session
woocommerce_cart_hash Dieses Cookie beinhaltet Daten des Warenkorbs. Somit merkt unser Shopsystem wenn sich dort etwas verändert. Shop Session
wp_woocommerce_session Einzigartiger Code für jeden Käufer. Das System findet so die Warenkorb Daten für jeden Nutzer. Es werden keine persönlichen Daten abgespeichert. Shop 1 Tag
wp-settings WordPress setzt für Administratoren wp-settings- [UID] Cookies. Die Nummer am Ende ist Ihre individuelle Benutzer-ID aus der Datenbanktabelle der Benutzer. Dies wird verwendet, um Ihre Ansicht der Admin-Schnittstelle anzupassen. WordPress Admin 1 Jahr
wp-settings-time WordPress setzt für Administratoren wp-settings- [UID] Cookies. Die Nummer am Ende ist Ihre individuelle Benutzer-ID aus der Datenbanktabelle der Benutzer. Dies wird verwendet, um Ihre Ansicht der Admin-Schnittstelle anzupassen.  Wordpress  Session
wp-saving-post WordPress-Cookie, das beim automatischen Speichern eines Beitrags im Editor erstellt wurde. WordPress Editor 1 Tag
cookie_notice_accepted Speicher ab ob Sie die Cookies akzeptieren oder nicht. Somit wird die Information nicht mehr oder wieder eingeblendet. Cookies akzeptieren 1 Monat
wordpress_sec Sicherheits Cookie um Manipulationen zu verhindern. WordPress 2 Wochen
wordpress_logged_in Dient zur Identifizierung des eingeloggten Users WordPress Session
wordpress_test_cookie WordPress Test Cookie um zu ermitteln ob Cookies gesetzt werden können WordPress Session
PHPSESSID Dieser Session-Cookie wird verwendet, um den Benutzer wiedererkennen zu können Systemrelevant Session
basel_items_in_wishlist Speichert die Anzahl ihrer in der Wunschliste abgelegten Produkte Template Session
basel_wishlist_hash Speichert die Produkte mit Prüfsumme die in der Wunschliste abgelegt sind Template Session
mailchimp_landing_site Technisches Cookie für die Newsletter Anmeldung MailChimp 1 Monat

 

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Datum und Zeit des ersten Besuches
  • Startzeit des aktuellen Besuches
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen
  • Tiefe des Website-Besuches
  • Besucherquelle

 

Liste der funktionalen Cookies die je nach Verwendung abgespeichert werden:

Cookie Name Beschreibung / Zweck Art des Cookies Laufzeit
 _ga Dieses Cookie von Google Analytics sammelt zu Analysezwecken anonymisierte Informationen darüber, wie Nutzer diese Website verwenden. Google Analytics 2 Jahre
_utma In diesem Cookie von Google Analytics werden eine eindeutige Besucher-ID, das Datum und die Zeit des ersten Besuches, der Zeitpunkt zu welchem der aktive Besuch gestartet wird sowie die Anzahl aller Besucher welche ein eindeutiger Besucher auf der Webseite gemacht hat. Google Analytics 14 Monate
_utmb In diesem Cookie merkt sich Google Analytics ob ein Besuch abgelaufen ist und wie tief sich ein Besucher auf der Seite bewegt. Es speichert die Anzahl von Pageviews innerhalb des aktuellen Besuches und die Startzeit des aktuellen Besuches eines Besuchers. Google Analytics Session
_utmc Dieses Cookie gehört der Vergangenheit an und wird von Google Analytics nicht mehr verwendet. Für die Rückwärtskompatibilität von Seiten welche noch den urchin.js Tracking-Code verwenden wird dieses Cookie dennoch geschrieben. Google Analytics Session
_utmt Wird von Google Analytics nur dann gesetzt, wenn noch kein _utma Cookie gesetzt wurde. Es beinhaltet lediglich eine 1 oder 0. Google Analytics Session
_utmz Dieses Cookie ist das Besucherquellen Cookie von Google Analytics. Es beinhaltet alle Besucherquellen Informationen des aktuellen Besuches, auch Informationen welche über Kampagnen Tracking-Parameter übergeben wurden. Ebenfalls speichert dieses Cookie ab, ob die Besucherquelle des letztes Besuches anders war als die aktuelle. Google Analytics 6 Monate

 

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Richtlinien verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

2.1 Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

  • Warenkorb
  • Übernahme von Spracheinstellungen
  • Merken von Suchbegriffen
  • Merken- Vergleichen Funktion
  • Login

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Cookies unterbinden

Google Analytics

3.1 Verhindern Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse)  durch Google, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

3.3 Facebook

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

3.4 Twitter

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

3.5 Browsereinstellungen

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung